Wirst auch Du ein Fan von Ölen zur Gesichtspflege?

Dein Gesichtsöl pflegt Dich mit zwei­fa­cher, rei­ner Pflan­zen­kraft: Basis­ölen und äthe­ri­schen Ölen. Gemein­sam ent­fal­ten Sie die best­mög­li­che Wir­kung auf Deine Haut und Dein Wohlbefinden.

Basisöle – 100 % pflanzliche und wirkstoffreiche Gesichtspflege

Unsere Basis­öle sind unter­schied­li­che Öle pflanz­li­chen Ursprungs von Apri­ko­sen­kernöl über Gra­nat­ap­fel­sa­menöl bis hin zu Sand­dorn­frucht­flei­schöl. 
Jedes Öl hat sein eige­nes Lipid­mus­ter, aus die­sem ergibt sich für wel­ches Haut­be­dürf­nis ein Öl beson­ders prä­de­sti­niert ist. Zudem ähnelt die Zusam­men­set­zung der pflanz­li­chen Öle dem Hydro­li­pid­man­tel Dei­ner Haut.
Eines haben alle pflanz­li­chen Öle gemein­sam, sie sind vol­ler: Anti­ox­dan­tien, Vit­amine, Mine­ra­lien, sekun­dä­rer Pflanzenstoffe.

Mit die­sem Power­pa­ket an Inhalts­stof­fen, ent­fal­ten Gesichts­öle ihre viel­fäl­ti­gen Wir­kun­gen ganz natür­lich: sie pfle­gen, schüt­zen, rege­ne­rie­ren, glät­ten, stär­ken die Elas­ti­zi­tät der Haut, spen­den Feuch­tig­keit, wir­ken haut-beru­hi­gend und aus­glei­chend auf die Talg­drü­sen- pro­duk­tion.
Für die beste Qua­li­tät vol­ler wert­vol­ler Inhalts­stoffe ver­wen­den wir aus­schließ­lich Öle der ers­ten Kalt­pres­sung und aus Bio-Anbau. 
Dar­auf auf­bau­end haben wir unsere Basis­öl­mi­schun­gen für den jewei­li­gen Haut­typ kom­po­niert, um Dir die optimale Zusam­men­set­zung für Deine Haut und Dei­ner Gesichts­pflege zu bieten.

Ätherische Öle — Duftschönheiten mit einzigartiger Wirkungsvielfalt für die Gesichtspflege

Wir sind ver­liebt in die Pflege mit Ölen und daran haben äthe­ri­sche Öle einen erheb­li­chen Anteil. Sie begeis­tern uns durch die Schön­heit ihrer Düfte, sowie durch ihre posi­tive Wir­kung auf unsere Haut und unser Wohlbefinden. 

Sind äthe­ri­sche Öle „nur“ wohl­rie­chende Düfte? 
Genauer gesagt sind sie Duft­stoffe, die Pflan­zen in Form von Ölt­röpf­chen ein­la­gern, um sich zu schüt­zen, ihren Stoff­wech­sel zu beschleu­ni­gen und in Kon­takt mit ihrer Umwelt zu treten.

Äthe­ri­sche Öle set­zen sich aus einer Viel­zahl von bio­che­mi­schen Sub­stan­zen zusam­men (je nach Öl bis zu 400 ver­schie­dene), die den ein­zig­ar­ti­gen Duft und die ganz­heit­li­chen Wir­kungs­wei­sen eines Öls bedin­gen.
Durch ihren lipidlös­li­chen Cha­rak­ter und die geringe Mole­kül­größe ihrer Inhalts­stoffe wer­den sie sehr gut von der Haut auf­ge­nom­men und kön­nen dort ihre volle Kraft ent­fal­ten.
Auch hier ver­wen­den wir für die beste Qua­li­tät aus­schließ­lich echte, natur­reine äthe­ri­sche Öle.
Damit möch­ten wir Dir eine Pflege für Haut und Seele anbieten.

Hydrolipidmantel – Gesunde Haut hat den Glow

Der Auf­bau Dei­ner Haut:
Deine Haut besteht aus meh­re­ren Schich­ten. Als erste Schutz­bar­riere liegt der Hydro­li­pid­man­tel der obers­ten Schicht auf. Du kannst ihn Dir wie eine von Dei­nem Kör­per gebil­dete Emul­sion vorstellen.

Gemein­sam mit der ers­ten Haut­schicht schützt der Hydro­li­pid­man­tel Deine Haut vor nega­ti­ven Umwelt­ein­flüs­sen und hält sie gesund. Sie unter­stüt­zen die Haut in ihren ste­ti­gen Rege­ne­ra­ti­ons­pro­zes­sen und dabei Feuch­tig­keit zu binden.

Was macht Dein Gesichtsöl in die­sem Zusam­men­hang so wert­voll?
Ihre Auf­ga­ben kann die Haut nur dann opti­mal erfül­len, wenn ihre Abwehr­bar­rie­ren intakt sind und das Immun­sys­tem Dei­ner Haut stark ist. Pflanz­li­che Öle ähneln in ihrer Zusam­men­set­zung jener des gesun­den, natür­li­chen  Hydro­li­pid­man­tels. Hoch­wer­tige natur­be­las­sene Öle wer­den zudem sehr gut von der Haut auf­ge­nom­men, dort kön­nen ihre viel­fäl­ti­gen Inhalts­stoffe ihre volle Kraft ent­fal­ten.
Bei­des zusam­men stärkt das Immun­sys­tem Dei­ner Haut. Dies ermög­licht Dir eine natür­li­che Gesichts­pflege für eine gesunde, strah­lend schöne Haut.

Antioxidantien — Stars für eine strahlend schöne Haut

Mit Anti­oxi­dan­tien sind ver­schie­dene Vit­amine, Mine­ral­stoffe und auch sekun­däre Pflan­zen­stoffe, wie bei­spiels­weise Caro­ti­no­ide, Poly­phe­nole, Phy­to­ös­tro­gene gemeint. Ihre Wir­kung besteht darin uns vor freien Radi­ka­len zu schüt­zen. 
Freie Radi­kale ent­ste­hen in unse­rem Kör­per in jeder Zelle wäh­rend ver­schie­de­ner Stoff­wech­sel­pro­zesse und dar­über hin­aus durch Stress, Umwelt­ver­schmut­zung, vital­stoff­arme Ernäh­rung, Rau­chen, UV-Strah­lung, extreme kör­per­li­che Anstren­gung.
Zuviele freie Radi­kale bedeu­ten für unse­ren Kör­per oxi­da­ti­ven Stress,  mit nega­ti­ven Aus­wir­kun­gen auf unsere Haut. Sie ver­liert an Fes­tig­keit, es bil­den sich Fal­ten, sie sieht fahl und müde aus.

Dein Gesichtsöl ist vol­ler natür­li­cher Anti­oxi­dan­tien, sie schüt­zen Deine Haut vor oxi­da­ti­ven Stress, stär­ken ihre Rege­ne­ra­ti­ons­fä­hig­keit und wir­ken damit vor­zei­ti­ger Fält­chen­bil­dung und Fes­tig­keits­ver­lust ent­ge­gen. Anti­oxi­dan­tien las­sen Deine Haut frisch und leben­dig aus­se­hen.
Auch hier zeigt sich, eine Gesichts­pflege die eine gute Mischung ver­schie­de­ner Anti­oxi­dan­tien ent­hält, erzielt das beste Ergeb­nis  für Deine Haut.

Mikroplastik & Co. — darauf kannst Du in Deiner Gesichtspflege verzichten

Wir wis­sen um die Kraft der Natur und auch der sehr guten Wir­kung natür­li­cher Inhalts­stoffe auf unsere Haut. Des­halb möch­ten wir Dir nur Pro­dukte aus bes­ten natür­li­chen Roh­stof­fen anbie­ten.
Alles was nicht dazu dient Deine Haut und dein Wohl­be­fin­den zu stär­ken, bleibt aus Dei­ner Mischung raus: Mikro­plas­tik, Para­bene, syn­the­ti­sche Duft­stoffe, Sili­kone!

Externe Infor­ma­tio­nen zu Mikro­plas­tik in Kos­me­tik:
Green­peace
Nabu
Umwelt­bun­des­amt

Konnten wir Dich als Fan für Öle zur Gesichtspflege gewinnen?

Ja! Jetzt möchte ich gleich mein Gesichtsöl mischen

Ja! Aber ich bin mir noch nicht sicher, was mein Hauttyp ist

Noch nicht ganz, ich möchte erst mehr über die Inhaltsstoffe lernen