Details zu den Basisölen und den ätherischen Ölen

Basisöle

Sanfte Kraft mit dop­pel­ter Pflanzenpower

Hier­bei han­delt es sich um eine Beson­der­heit: ein Mazerat. Das bedeu­tet, die kost­ba­ren Inhalts­stoffe der Aloe vera wer­den in haut­be­ru­hi­gen­dem Rapsöl gelöst.
Durch diese Ver­bin­dung ent­steht ein hoch­wer­ti­ges Gesichts­pfle­geöl, wel­ches nach­hal­tig das Immun­sys­tem Dei­ner Haut unter­stützt und so ihre natür­li­chen Abwehr­kräfte stärkt.Die Kom­bi­na­tion wirkt sehr pfle­gend, beru­hi­gend, ent­zün­dungs­hem­mend und aus­glei­chend. Sie schenkt Dei­ner Haut tie­fen­wirk­same Feuch­tig­keit.
Aloe vera in Rapsöl ent­fal­tet auf­grund die­ser Eigen­schaf­ten seine wun­der­bare Wir­kung beson­ders bei sen­si­bler, irri­tier­ter, gereiz­ter Haut und Misch­haut.  
Es ist zudem aus­ge­zeich­net für einen Haut­typ geeig­net, der unse­res Erach­tens zu wenig Beach­tung fin­det: die sen­si­ble Misch­haut.
Für ein ruhi­ges, aus­ge­gli­che­nes Haut­bild mit woh­li­gem Hautgefühl.

Aloevera Basisöl

Das Öl für die strah­lende Haut

Apri­ko­sen­kernöl ent­hält exzel­lente Inhalts­stoffe mit viel­fäl­ti­gen posi­ti­ven Aus­wir­kun­gen auf Deine Haut. 
Es ist reich an Lin­ol­säure, diese stärkt das Immun­sys­tem Dei­ner Haut und schützt sie damit vor Umwelt­ein­flüs­sen. Basis einer gesun­den und schö­nen Haut.
Apri­ko­sen­kernöl regt den Haut­stoff­wech­sel an, unter­stützt die Zel­ler­neue­rung und hilft Dei­ner Haut, Feuch­tig­keit zu spei­chern. Dies führt, zu einem glat­ten, straf­fen Haut­bild. 
Zudem wirkt es beru­hi­gend auf die gereizte Haut.
Die­ses aus­ge­spro­chen gut haut­ver­träg­li­che Öl, zieht schnell in die Haut ein. Daher ist es opti­mal als Gesichts­pfle­geöl geeig­net.
Beson­ders wirk­sam für: reife, tro­ckene, spröde, emp­find­li­che Haut.
Apri­ko­sen­kernöl bringt deine Haut zum Leuch­ten. Für eine wohl­tu­end gepflegte Haut mit leben­dig fri­schem Hautgefühl.

Aprikosenkern fettes Basisöl

Göt­tin­nen­kraft für Happy Aging?

Die Grie­chen weih­ten in der Antike den Gra­nat­ap­fel der Göt­tin Aphro­dite, die für sie wie keine andere Schön­heit und Voll­kom­men­heit ver­kör­perte.
Heute ist klar warum:
Gra­nat­ap­fel­sa­menöl hat ein ganz unge­wöhn­li­ches, sel­ten vor­kom­men­des Lipid­mus­ter, wel­ches aus­ge­zeich­net vor vor­zei­ti­ger Haut­al­te­rung schützt.
Zudem ent­hält er jede Menge wei­te­rer, kraft­vol­ler Anti­oxi­dan­tien, sogar Phy­to­hor­mone, die man in der Natur­heil­kunde gerne bei hor­mo­nel­ler Dys­ba­lance ein­setzt. 
Gra­nat­ap­fel­sa­menöl akti­viert und belebt das Immun­sys­tem Dei­ner Haut. Es stärkt die Haut, wirkt in hohem Maße zel­ler­neu­ernd und feuch­tig­keits­bin­dend. Für ein eben­mä­ßi­ges, straf­fes Haut­bild. 
Durch seine außer­ge­wöhn­li­che Zusam­men­set­zung, ist Gra­nat­ap­fel­sa­menöl beson­ders wirk­sam für: die reife, anspruchs­volle, feuch­tig­keits­arme Haut — mehr Happy Aging geht nicht 😊

Granatapfel fettes Basisöl

Abso­lu­tes Wohl­be­fin­den — gewon­nen aus der Wildrose

Auf­grund sei­ner außer­ge­wöhn­li­chen Zusam­men­set­zung ist die­ses Öl sehr viel­sei­tig ein­setz­bar.
Es ent­hält einen sehr hohen Anteil an Alpha-Lin­olen­säure. Diese ist ein wich­ti­ger Bau­stein der Zell­mem­bran und unter­stützt den Repa­ra­tur­me­cha­nis­mus der Zel­len. 
Zudem ent­hält Hage­but­ten­kernöl haut­wirk­same Vit­amine und wert­volle sekun­däre Pflan­zen­stoffe.  
Die­ses Öl för­dert die Kol­la­gen­bil­dung, akti­viert die Zell­tei­lung und damit inten­siv die Haut­re­ge­ne­ra­tion. Es glät­tet, spen­det Feuch­tig­keit, stärkt die Elas­ti­zi­tät Dei­ner Haut.
Hage­but­ten­kernöl ist ein­setz­bar gegen Pig­ment­fle­cken und sanft zu erwei­ter­ten Äder­chen.
Das macht es zu einem Happy Aging-Öl ers­ter Güte. 
Zudem wirkt es regu­lie­rend auf die Talg­drü­sen­funk­tion und ver­fei­nert die Haut­struk­tur. Es ist leicht ent­zün­dungs­hem­mend. 
Es fet­tet kaum und zieht schnell in die Haut ein.
Diese aus­ge­zeich­ne­ten Eigen­schaf­ten machen es zu einem her­vor­ra­gen­den Inhalts­stoff für Gesichts­öle. Ganz beson­ders für die anspruchs­volle, reife Haut und die Misch­haut.
Für ein strah­len­des Haut­bild mit sei­dig-wei­chem Hautgefühl.

Hagebuttenkern fettes Basisöl bzw. Wildrosen Basisöl

Flüs­si­ges Gold zur Hautpflege?

Der Jojo­bastrauch ist ein unglaub­lich wider­stands­fä­hi­ges Gewächs aus den Wüs­ten Ame­ri­kas, dem mini­male Was­ser­ga­ben für sein Über­le­ben aus­rei­chen.
Erstaun­li­cher­weise gewinnt man aus den Früch­ten die­ses Strau­ches ein Öl, das üppige, tie­fen­wirk­same Feuch­tig­keit spen­det.
Durch sei­nen hohen Vit­amin E Gehalt wirkt Jojobaöl rege­ne­rie­rend, straf­fend und för­dert die Elas­ti­zi­tät Dei­ner Haut. Es ver­fei­nert das Haut­bild und sta­bi­li­siert den Hydro­li­pid­man­tel der Haut, das macht sie wider­stands­fä­hi­ger. Davon pro­fi­tiert ins­be­son­dere die sen­si­ble Haut.
Jojobaöl zieht schnell ein und hin­ter­lässt einen zar­ten Schim­mer auf Dei­ner Haut.
Auf­grund sei­ner exzel­len­ten, haut­pfle­gen­den Eigen­schaf­ten wird Jojobaöl in sei­ner Hei­mat als flüs­si­ges Gold bezeich­net.
Seine wun­der­bare Wir­kung ent­fal­tet Jojoba beson­ders bei sen­si­bler-tro­cke­ner, irri­tier­ter, gereiz­ter Haut und Misch­haut. 
Für ein eben­mä­ßi­ges, aus­ge­gli­che­nes Haut­bild mit sei­di­gem Hautgefühl.

Jojoba fettes Basisöl

Sanft bringt es Deine Haut zum Strahlen

Nicht ohne Grund galt das Öl der süßen Man­del bereits in der Antike als wun­der­ba­res Mit­tel für die Schön­heits­pflege.
Man­delöl ist ein sanf­tes, sehr gut ver­träg­li­ches Öl. Es beru­higt und stärkt die Haut, sein hoher Gehalt an Alpha-Toco­phe­rol ver­weist auf seine beson­ders haut­schüt­zende Wir­kung.
Zudem spen­det es Feuch­tig­keit und för­dert die Zell­re­ge­ne­ra­tion.
Seine sanf­ten und wir­kungs­vol­len Inhalts­stoffe unter­stüt­zen beson­ders die spröde, tro­ckene, gereizte Haut, damit sie wie­der ins Gleich­ge­wicht kommt.
Für ein sat­tes, gut genähr­tes, aus­ge­gli­che­nes Hautgefühl.

Mandelkern fettes Basisöl

Das Öl für die gereizte, emp­find­same Haut

Aus den Samen der Nacht­kerze wird ein sehr wert­vol­les Öl gewon­nen, das als Spe­zia­list für die sen­si­ble, gereizte Haut gilt. 
Es ent­hält einen hohen Anteil an wert­vol­ler Gamma-Lin­olen­säure. Diese wirkt sehr beru­hi­gend auf die emp­find­same Haut.
Nacht­ker­zenöl wirkt regu­lie­rend auf den Zell­stoff­wech­sel und die Talg­drü­sen­pro­duk­tion. Es rege­ne­riert, spen­det Feuch­tig­keit, stärkt die Elas­ti­zi­tät und auch das Immun­sys­tem Dei­ner Haut.
Auf­grund die­ser Eigen­schaf­ten ent­fal­tet es seine wun­der­bare Wir­kung beson­ders bei sen­si­bler, irri­tier­ter, gereiz­ter Haut. 
Für ein rundum ent­spann­tes, aus­ge­gli­che­nes Hautgefühl.

Nachtkerze fettes Basisöl

Leuch­tende, ener­gie­volle Pflanzenkraft

Sand­dorn wird in der Pflan­zen­heil­kunde gerne ein­ge­setzt, wenn wir unser Immun­sys­tem stär­ken möch­ten, vita­li­sie­rende und rege­ne­rie­rende Auf­bau­kräfte benö­ti­gen.
Wel­che Kräfte schlum­mern im Sand­dorn­frucht­flei­schöl?
Allein schon der Name — was für ein Zun­gen­bre­cher 😊 Doch expli­zit im Frucht­flei­schöl fin­den wir ein­zig­ar­tige, natür­li­che Wirk­stoffe für das Wohl­be­fin­den unse­rer Haut.
Sein hoher Anteil an Pal­mi­to­lein­säure stärkt das haut­ei­gene Immun­sys­tem und damit Deine Abwehr­kräfte gegen nega­tive Umwelt­ein­flüsse.
Reich­lich vor­kom­mende Vit­amine sowie Phy­toste­role wir­ken stark anti­oxi­da­tiv. Sie schüt­zen Deine Haut davor, vor­zei­tig zu altern und unter­stüt­zen ihre Rege­ne­ra­ti­ons­pro­zesse.
Zudem ist Sand­dorn­frucht­flei­schöl ent­zün­dungs­hem­mend und wirkt Haut­schä­den ent­ge­gen, die z. B. durch inten­si­ves Son­nen­ba­den ent­ste­hen.
Die­ses Öl unter­stützt sehr wirk­sam die reife, bean­spruchte, spröde Haut.
Es schenkt Dei­ner Haut neue Ener­gie für einen strah­len­den Teint.

Sanddornfruchtfleisch fettes Basisöl

Wei­zen das ver­kannte Getreide? 

Ernäh­rung mit einem Zuviel an Wei­zen-Weiß­mehl führte dazu, dass Wei­zen heute ins­ge­samt einen schlech­ten Ruf genießt. 
Schade eigent­lich, denn die Keim­linge des Wei­zens sind vol­ler bes­ter Inhalts­stoffe.
Alpha-Lin­olen­säure und ein außer­ge­wöhn­lich hoher Anteil an Lipidbe­gleit­stof­fen, wie Vit­amin E, Leci­thin und Coen­zym Q10, machen Wei­zen­keimöl für Deine Haut sehr wert­voll.
Es schützt Deine Haut vor freien Radi­ka­len und akti­viert ihr Immun­sys­tem. Basis für eine starke und gesunde Haut.
Zudem ver­sorgt Wei­zen­keimöl Deine Haut mit einer gro­ßen Por­tion Feuch­tig­keit, wirkt regu­lie­rend auf den Zell­stoff­wech­sel und stärkt die Elas­ti­zi­tät des Gewe­bes.
Wei­zen­keimöl ist sehr viel­sei­tig ein­setz­bar, jedoch beson­ders wirk­sam bei tro­cke­ner und müder Haut.
Es schenkt Dei­ner Haut eine natür­li­che Fri­sche und ein sei­di­ges Hautgefühl. 

Weizenkeim fettes Basisöl

All unsere ver­wen­de­ten Basis­öle sind aus ers­ter Kalt­pres­sung. Das heißt Sie wur­den zur Ver­ar­bei­tung nicht erhitzt. Somit blei­ben alle natür­li­chen Wirk­stoffe der Pflanze best­mög­lich erhal­ten. 
All unsere fet­ten Basis­öle sind zudem in Bio-Qualität.

Das Öl für die strah­lende Haut

Apri­ko­sen­kernöl ent­hält exzel­lente Inhalts­stoffe mit viel­fäl­ti­gen posi­ti­ven Aus­wir­kun­gen auf Deine Haut. 
Es ist reich an Lin­ol­säure, diese stärkt das Immun­sys­tem Dei­ner Haut und schützt sie damit vor Umwelt­ein­flüs­sen. Basis einer gesun­den und schö­nen Haut.
Apri­ko­sen­kernöl regt den Haut­stoff­wech­sel an, unter­stützt die Zel­ler­neue­rung und hilft Dei­ner Haut, Feuch­tig­keit zu spei­chern. Dies führt, zu einem glat­ten, straf­fen Haut­bild. 
Zudem wirkt es beru­hi­gend auf die gereizte Haut.
Die­ses aus­ge­spro­chen gut haut­ver­träg­li­che Öl, zieht schnell in die Haut ein. Daher ist es opti­mal als Gesichts­pfle­geöl geeig­net.
Beson­ders wirk­sam für: reife, tro­ckene, spröde, emp­find­li­che Haut.
Apri­ko­sen­kernöl bringt deine Haut zum Leuch­ten. Für eine wohl­tu­end gepflegte Haut mit leben­dig fri­schem Hautgefühl.

Aprikosenkern fettes Basisöl

Abso­lu­tes Wohl­be­fin­den — gewon­nen aus der Wildrose

Auf­grund sei­ner außer­ge­wöhn­li­chen Zusam­men­set­zung ist die­ses Öl sehr viel­sei­tig ein­setz­bar.
Es ent­hält einen sehr hohen Anteil an Alpha-Lin­olen­säure. Diese ist ein wich­ti­ger Bau­stein der Zell­mem­bran und unter­stützt den Repa­ra­tur­me­cha­nis­mus der Zel­len. 
Zudem ent­hält Hage­but­ten­kernöl haut­wirk­same Vit­amine und wert­volle sekun­däre Pflan­zen­stoffe.  
Die­ses Öl för­dert die Kol­la­gen­bil­dung, akti­viert die Zell­tei­lung und damit inten­siv die Haut­re­ge­ne­ra­tion. Es glät­tet, spen­det Feuch­tig­keit, stärkt die Elas­ti­zi­tät Dei­ner Haut.
Hage­but­ten­kernöl ist ein­setz­bar gegen Pig­ment­fle­cken und sanft zu erwei­ter­ten Äder­chen.
Das macht es zu einem Happy Aging-Öl ers­ter Güte. 
Zudem wirkt es regu­lie­rend auf die Talg­drü­sen­funk­tion und ver­fei­nert die Haut­struk­tur. Es ist leicht ent­zün­dungs­hem­mend. 
Es fet­tet kaum und zieht schnell in die Haut ein.
Diese aus­ge­zeich­ne­ten Eigen­schaf­ten machen es zu einem her­vor­ra­gen­den Inhalts­stoff für Gesichts­öle. Ganz beson­ders für die anspruchs­volle, reife Haut und die Misch­haut.
Für ein strah­len­des Haut­bild mit sei­dig-wei­chem Hautgefühl.

Hagebuttenkern fettes Basisöl bzw. Wildrosen Basisöl

Sanft bringt es Deine Haut zum Strahlen

Nicht ohne Grund galt das Öl der süßen Man­del bereits in der Antike als wun­der­ba­res Mit­tel für die Schön­heits­pflege.
Man­delöl ist ein sanf­tes, sehr gut ver­träg­li­ches Öl. Es beru­higt und stärkt die Haut, sein hoher Gehalt an Alpha-Toco­phe­rol ver­weist auf seine beson­ders haut­schüt­zende Wir­kung.
Zudem spen­det es Feuch­tig­keit und för­dert die Zell­re­ge­ne­ra­tion.
Seine sanf­ten und wir­kungs­vol­len Inhalts­stoffe unter­stüt­zen beson­ders die spröde, tro­ckene, gereizte Haut, damit sie wie­der ins Gleich­ge­wicht kommt.
Für ein sat­tes, gut genähr­tes, aus­ge­gli­che­nes Hautgefühl.

Mandelkern fettes Basisöl

Leuch­tende, ener­gie­volle Pflanzenkraft

Sand­dorn wird in der Pflan­zen­heil­kunde gerne ein­ge­setzt, wenn wir unser Immun­sys­tem stär­ken möch­ten, vita­li­sie­rende und rege­ne­rie­rende Auf­bau­kräfte benö­ti­gen.
Wel­che Kräfte schlum­mern im Sand­dorn­frucht­flei­schöl?
Allein schon der Name — was für ein Zun­gen­bre­cher 😊 Doch expli­zit im Frucht­flei­schöl fin­den wir ein­zig­ar­tige, natür­li­che Wirk­stoffe für das Wohl­be­fin­den unse­rer Haut.
Sein hoher Anteil an Pal­mi­to­lein­säure stärkt das haut­ei­gene Immun­sys­tem und damit Deine Abwehr­kräfte gegen nega­tive Umwelt­ein­flüsse.
Reich­lich vor­kom­mende Vit­amine sowie Phy­toste­role wir­ken stark anti­oxi­da­tiv. Sie schüt­zen Deine Haut davor, vor­zei­tig zu altern und unter­stüt­zen ihre Rege­ne­ra­ti­ons­pro­zesse.
Zudem ist Sand­dorn­frucht­flei­schöl ent­zün­dungs­hem­mend und wirkt Haut­schä­den ent­ge­gen, die z. B. durch inten­si­ves Son­nen­ba­den ent­ste­hen.
Die­ses Öl unter­stützt sehr wirk­sam die reife, bean­spruchte, spröde Haut.
Es schenkt Dei­ner Haut neue Ener­gie für einen strah­len­den Teint.

Sanddornfruchtfleisch fettes Basisöl

All unsere ver­wen­de­ten Basis­öle sind aus ers­ter Kalt­pres­sung. Das heißt Sie wur­den zur Ver­ar­bei­tung nicht erhitzt. Somit blei­ben alle natür­li­chen Wirk­stoffe der Pflanze best­mög­lich erhal­ten. 
All unsere fet­ten Basis­öle sind zudem in Bio-Qualität.

Lust aufs Mischen bekommen?

Alle Produkte auf einen Blick?

Weiter zu den ätherischen Ölen

Ätherische Öle

Ich bin eine Zitrus­frucht und dufte wie ein strah­len­des Licht: frisch, leb­haft, zitro­nen­ar­tig. Man behaup­tet von mir auch, ich bin ein Öl zum Glück­lich­sein.
Dabei wirke ich wie ein Ver­stär­ker auf andere äthe­ri­sche Öle. Gemein­sam ent­fal­ten wir unsere beste Wir­kung.
Zu Dei­ner Haut bin ich sehr freund­lich, wirke haut­be­ru­hi­gend und erfri­sche Dei­nen Teint
Für eine fri­sche, aus­ge­gli­chene Haut und die Extra­por­tion Glück.

Bergamotte Ätherisches Öl

Ich stamme aus der gro­ßen Fami­lie der Min­zen und bin eine beson­ders sanfte Ver­tre­te­rin mei­ner Art.
Ich dufte frisch, sanft min­zig mit einem zitro­ni­gen Unter­ton und wirke dabei sehr ent­span­nend und har­mo­ni­sie­rend. 
Ich pflege und ver­wöhne Deine Haut mit mei­nem mild-sanf­ten Cha­rak­ter. Zudem stärke ich ihr Immun­sys­tem und unter­stütze sie in ihrer Fähig­keit sich zu rege­ne­rie­ren. 
Für eine schöne Haut und ein Gefühl von fri­scher Entspannung.

Bergamottminze Ätherisches Öl

Ich bin eine aus Blü­ten gewon­nene Kost­bar­keit und ver­ströme einen blu­mig-sinn­li­chen Duft mit einer inspi­rie­ren­den Aus­strah­lung.
Dafür werde ich auf Bali so sehr geschätzt, dass bali­ne­si­sche Frauen vor ihrer Hoch­zeits­ze­re­mo­nie ein Bad in mei­nen Blü­ten neh­men.
Auf Deine Haut wirke ich beru­hi­gend und rege­ne­rie­rend.
Für einen All­tag mit einem ent­spannt-sinn­li­chem Hautgefühl.

Frangipani ätherisches Öl

Ursprüng­lich stamme ich aus China und gelte dort als Sym­bol für Ruhe und Har­mo­nie.
Mit mei­nem fei­nen, leicht hol­zi­gen Duft trage ich auch bei Dir zu einem Gefühl von Ent­span­nung und Aus­ge­gli­chen­heit bei.
Ich bin sehr freund­lich zu Dei­ner Haut, wirke beru­hi­gend, aus­glei­chend und rege­ne­rie­rend auf sie.
Für ein aus­ge­gli­che­nes, tiefen­ent­spann­tes Hautgefühl.

Ho-Blatt

Mein äthe­ri­sches Öl wird aus der Honig­wabe gewon­nen. Ich dufte warm, etwas süß und begleite Dich viele Stun­den.
Meine Duft­wir­kung ist erdend und zen­trie­rend. Man­che Men­schen füh­len sich mit mir gebor­gen.
Deine Haut wird mich mögen, denn ich wirke sehr haut­re­ge­ne­rie­rend, aus­glei­chend und vita­li­sie­rend.
Für sam­tig-woh­li­ges Haut­ge­fühl mit einer Dosis Geborgenheit.

Honigwabe ätherisches Öl

Viele schät­zen meine kraft­volle Schärfe bereits in der Ernäh­rung und wohl­tu­en­den Geträn­ken.
Aber weißt Du, dass mein äthe­ri­sches Öl so mild ist, dass ich sehr beru­hi­gend, pfle­gend und ent­zün­dungs­hem­mend auf Deine Haut wirke?
Sanft zur Haut ver­mit­telt mein zitro­nig-wür­zi­ger Duft pri­ckelnde Fri­sche.
Für eine fri­sche, aus­ge­gli­chene Haut und die Extra­por­tion Energie.

Ingwer Ätherisches Öl

Ich bin eines der wert­volls­ten, äthe­ri­schen Öle. Das kommt durch mei­nen sehr auf­wen­di­gen Her­stel­lungs­pro­zess, der sich über drei Jahre hin­zieht.
Doch dann dufte ich unver­gleich­lich zart pud­rig, leicht blu­mig und ver­ströme eine inspi­rie­rende und har­mo­ni­sie­rende Ener­gie.
Dabei stärke ich Deine Haut und unter­stütze ihre Rege­ne­ra­ti­ons­pro­zesse.
Für ein Gesichtsöl mit einem Quan­tum Inspiration.

Iris ätherisches Öl

Bevor meine Blü­ten ihren unglaub­lich betö­rend, blu­mig, sinn­li­chen Duft ent­fal­ten, dür­fen sie erst auf­wen­dig von Hand gepflückt wer­den.
Mein Duft weckt Emo­tio­nen von Eupho­rie und Lebens­freude. Viel­leicht gelte ich des­halb in eini­gen Kul­tu­ren als Duft für eine Köni­gin?
Auf Deine Haut wirke ich sehr beru­hi­gend und aus­glei­chend.
Für ein Gesichtsöl mit dem Extra an Lebensfreude. 

Jasmin Samba ätherisches Öl

Meine Blü­ten ver­strö­men einen war­men, sanft krau­ti­gen, leicht blu­mi­gen Duft, der Dich sogleich umhüllt und Dir woh­lige Ent­span­nung schenkt.
Ich lege mich wie ein Bal­sam auf Deine Haut, wirke aus­ge­spro­chen beru­hi­gend und rege­ne­rie­rend auf sie.
Für ein aus­ge­gli­che­nes, tiefen­ent­spann­tes Hautgefühl.

Römische Kamille ätherisches Öl

Ohne mich würde vie­len etwas feh­len, wenn sie den authen­ti­schen Geschmack asia­ti­scher Küche genie­ßen möch­ten.
Doch genau wie mein Freund der Ing­wer, ent­falte auch ich starke Qua­li­tä­ten in der Haut­pflege. Ich stärke das Immun­sys­tem Dei­ner Haut und unter­stütze ihre Rege­ne­ra­tion.
Das Öl aus mei­nen Samen duf­tet aro­ma­tisch-wür­zig, warm. Dabei strahle ich eine bele­bende und den­noch ent­spannte Ener­gie aus.
Für ein revi­ta­li­sier­tes Haut­ge­fühl mit einer Extra­por­tion Energie.

Koriandersamen ätherisches Öl

Wer sieht nicht gleich üppig blü­hende Laven­d­el­fel­der, wenn er an mich denkt?
Ich bin der Klas­si­ker unter den äthe­ri­schen Ölen. Mein Spek­trum von über 100 Inhalts­stof­fen macht mich viel­sei­tig ein­setz­bar. Vor allem bin ich das Öl der Aus­ge­wo­gen­heit.
Wenn ich mei­nen frisch blu­mig, leicht krau­ti­gen Duft ver­ströme, stellt sich die rich­tige Balance von Ener­gie und Ent­span­nung ein.
Gerne besänf­tige ich Deine gereizte Haut.

Lavendel ätherisches Öl

Ich dufte wun­der­bar klar, frisch, zitro­nen­ar­tig. 
Wenn Du Dir einen Moment Zeit nimmst und genau hin­schnup­perst, wirst Du die Kraft rie­chen, die in mir steckt.
Ich bin sanft und kraft­voll zugleich. Dadurch schütze ich Deine Haut vor nega­ti­ven Umwelt­ein­flüs­sen und wirke beru­hi­gend-aus­glei­chend auf sie. 
Mein Duft strahlt eine har­mo­nisch-bele­bende Ener­gie aus.
Für ein leben­di­ges Hautgefühl.

Melisse ätherisches Öl

Etwas unschein­bar bie­gen sich meine Grä­ser im Wind. Kann ich Dich damit beein­dru­cken? Wahr­schein­lich nicht. Doch spä­tes­tens meine inne­ren Werte wer­den Dich für mich ein­neh­men.
Ich bin eines der haut­freund­lichs­ten Öle über­haupt und pflege Dich nach­hal­tig. Ich stärke Dei­nen Hydro­li­pid­man­tel, die Abwehr­kräfte und unter­stütze die Rege­ne­ra­ti­ons­fä­hig­keit Dei­ner Haut. 
Dabei dufte ich fein blu­mig mit einer leicht grü­nen Unter­note und ver­ströme, aus­glei­chend-anre­gende Ener­gie.
Für eine Haut in Balance.

Palmarosa ätherisches Öl

Noch in der Mor­gen­däm­me­rung wer­den meine betö­rend duf­ten­den Blü­ten von Hand geern­tet, um ein äthe­ri­sches Öl bes­ter Qua­li­tät zu gewin­nen.
Über mei­nen Duft sagt man, dass er die Her­zen berührt wie kein ande­rer und zugleich wun­der­volle Har­mo­nie ver­strömt. 
Dabei bin ich beson­ders haut­freund­lich, das muss wohl an mei­ner Fami­lie lie­gen, zu der auch das Hage­but­ten­kernöl gehört. Meine Wir­kun­gen auf Deine Haut: pfle­gend, schüt­zend, revi­ta­li­sie­rend.
Für eine strah­lende Haut in voll­ende­ter Harmonie.

Rose türkisch ätherisches Öl

Mein kraft­vol­ler, grü­ner, leicht blu­mi­ger Duft strahlt Stärke und Har­mo­nie aus.
Auch ich zähle zu den ganz beson­ders haut­freund­li­chen Ver­tre­tern mei­ner Spe­zies. 
Ich bin ein wah­res Power­pa­ket für Deine Haut, stärke ihr Immun­sys­tem, wirke aus­glei­chend und revi­ta­li­sie­rend auf sie. 
Für ein eben­mä­ßi­ges Haut­bild und kraft­volle Harmonie.

Rosengeranie ätherisches Öl

Ich dufte zart, fein-hol­zig mit einer rosi­gen Unter­note. Dabei ver­ströme ich eine sehr sanfte Ener­gie, die mir mei­nen Ruf als See­len­streich­ler ein­brachte.
Ich pflege Deine Haut, stärke ihr Immun­sys­tem und för­dere die Rege­ne­ra­tion der Haut­zel­len.
Für eine schöne Haut und ein Gefühl wie von einer sanf­ten Umarmung.

Rosenholz Ätherisches Öl

Ich dufte hol­zig-bal­sa­misch und strahle eine ruhige, zen­trie­rende Ener­gie aus. 
Auf Deine Haut wirke ich beru­hi­gend-aus­glei­chend, stärke ihr Immun­sys­tem und unter­stütze ihre Rege­ne­ra­ti­ons­pro­zesse.
Auf­grund die­ser wohl­tu­en­den Eigen­schaf­ten werde ich schon seit lan­ger Zeit in der ayur­ve­di­schen Heil­kunst ein­ge­setzt. 
Und nun auch in Dei­nem Gesichtsöl? Damit Deine Haut sich aus­ge­gli­chen und gestärkt fühlt.

Sandelholz ätherisches Öl

Aus Wur­zeln gewon­nen ent­falte ich einen erdig-aro­ma­ti­schen, leicht hol­zi­gen Duft. Ich ver­ströme eine erdende Kraft, mit der Du Dich wie­der ganz in Dei­ner Mitte fühlst.
Zudem stärke ich die Schutz­bar­rie­ren Dei­ner Haut. Ich wirke sehr pfle­gend, ent­zün­dungs­hem­mend und rege­ne­rie­rend.
Für Haut und Mensch im Gleichgewicht.

Vetiver ätherisches Öl

Wie Du sehen kannst, sind fast all unsere äthe­ri­schen Öle aus Bio-Anbau. Ein paar wenige gibt es jedoch lei­der nicht in Bio-Qua­li­tät, da sie zum Bei­spiel aus Wild­samm­lun­gen sind.

Ich stamme aus der gro­ßen Fami­lie der Min­zen und bin eine beson­ders sanfte Ver­tre­te­rin mei­ner Art.
Ich dufte frisch, sanft min­zig mit einem zitro­ni­gen Unter­ton und wirke dabei sehr ent­span­nend und har­mo­ni­sie­rend. 
Ich pflege und ver­wöhne Deine Haut mit mei­nem mild-sanf­ten Cha­rak­ter. Zudem stärke ich ihr Immun­sys­tem und unter­stütze sie in ihrer Fähig­keit sich zu rege­ne­rie­ren. 
Für eine schöne Haut und ein Gefühl von fri­scher Entspannung.

Bergamottminze Ätherisches Öl

Ursprüng­lich stamme ich aus China und gelte dort als Sym­bol für Ruhe und Har­mo­nie.
Mit mei­nem fei­nen, leicht hol­zi­gen Duft trage ich auch bei Dir zu einem Gefühl von Ent­span­nung und Aus­ge­gli­chen­heit bei.
Ich bin sehr freund­lich zu Dei­ner Haut, wirke beru­hi­gend, aus­glei­chend und rege­ne­rie­rend auf sie.
Für ein aus­ge­gli­che­nes, tiefen­ent­spann­tes Hautgefühl.

Ho-Blatt

Viele schät­zen meine kraft­volle Schärfe bereits in der Ernäh­rung und wohl­tu­en­den Geträn­ken.
Aber weißt Du, dass mein äthe­ri­sches Öl so mild ist, dass ich sehr beru­hi­gend, pfle­gend und ent­zün­dungs­hem­mend auf Deine Haut wirke?
Sanft zur Haut ver­mit­telt mein zitro­nig-wür­zi­ger Duft pri­ckelnde Fri­sche.
Für eine fri­sche, aus­ge­gli­chene Haut und die Extra­por­tion Energie.

Ingwer Ätherisches Öl

Bevor meine Blü­ten ihren unglaub­lich betö­rend, blu­mig, sinn­li­chen Duft ent­fal­ten, dür­fen sie erst auf­wen­dig von Hand gepflückt wer­den.
Mein Duft weckt Emo­tio­nen von Eupho­rie und Lebens­freude. Viel­leicht gelte ich des­halb in eini­gen Kul­tu­ren als Duft für eine Köni­gin?
Auf Deine Haut wirke ich sehr beru­hi­gend und aus­glei­chend.
Für ein Gesichtsöl mit dem Extra an Lebensfreude. 

Jasmin Samba ätherisches Öl

Ohne mich würde vie­len etwas feh­len, wenn sie den authen­ti­schen Geschmack asia­ti­scher Küche genie­ßen möch­ten.
Doch genau wie mein Freund der Ing­wer, ent­falte auch ich starke Qua­li­tä­ten in der Haut­pflege. Ich stärke das Immun­sys­tem Dei­ner Haut und unter­stütze ihre Rege­ne­ra­tion.
Das Öl aus mei­nen Samen duf­tet aro­ma­tisch-wür­zig, warm. Dabei strahle ich eine bele­bende und den­noch ent­spannte Ener­gie aus.
Für ein revi­ta­li­sier­tes Haut­ge­fühl mit einer Extra­por­tion Energie.

Koriandersamen ätherisches Öl

Ich dufte wun­der­bar klar, frisch, zitro­nen­ar­tig. 
Wenn Du Dir einen Moment Zeit nimmst und genau hin­schnup­perst, wirst Du die Kraft rie­chen, die in mir steckt.
Ich bin sanft und kraft­voll zugleich. Dadurch schütze ich Deine Haut vor nega­ti­ven Umwelt­ein­flüs­sen und wirke beru­hi­gend-aus­glei­chend auf sie. 
Mein Duft strahlt eine har­mo­nisch-bele­bende Ener­gie aus.
Für ein leben­di­ges Hautgefühl.

Melisse ätherisches Öl

Noch in der Mor­gen­däm­me­rung wer­den meine betö­rend duf­ten­den Blü­ten von Hand geern­tet, um ein äthe­ri­sches Öl bes­ter Qua­li­tät zu gewin­nen.
Über mei­nen Duft sagt man, dass er die Her­zen berührt wie kein ande­rer und zugleich wun­der­volle Har­mo­nie ver­strömt. 
Dabei bin ich beson­ders haut­freund­lich, das muss wohl an mei­ner Fami­lie lie­gen, zu der auch das Hage­but­ten­kernöl gehört. Meine Wir­kun­gen auf Deine Haut: pfle­gend, schüt­zend, revi­ta­li­sie­rend.
Für eine strah­lende Haut in voll­ende­ter Harmonie.

Rose türkisch ätherisches Öl

Ich dufte zart, fein-hol­zig mit einer rosi­gen Unter­note. Dabei ver­ströme ich eine sehr sanfte Ener­gie, die mir mei­nen Ruf als See­len­streich­ler ein­brachte.
Ich pflege Deine Haut, stärke ihr Immun­sys­tem und för­dere die Rege­ne­ra­tion der Haut­zel­len.
Für eine schöne Haut und ein Gefühl wie von einer sanf­ten Umarmung.

Rosenholz Ätherisches Öl

Aus Wur­zeln gewon­nen ent­falte ich einen erdig-aro­ma­ti­schen, leicht hol­zi­gen Duft. Ich ver­ströme eine erdende Kraft, mit der Du Dich wie­der ganz in Dei­ner Mitte fühlst.
Zudem stärke ich die Schutz­bar­rie­ren Dei­ner Haut. Ich wirke sehr pfle­gend, ent­zün­dungs­hem­mend und rege­ne­rie­rend.
Für Haut und Mensch im Gleichgewicht.

Vetiver ätherisches Öl

Überzeugt von den Inhaltsstoffen? 

Mische Dir Dein individuelles Gesichtsöl

Finde Dei­nen Haut­typ, erhalte die optimale Basis­öl­mi­schung dafür, füge indi­vi­du­elle Deine äthe­ri­sche Ölmi­schung hinzu und kre­iere so Dein individuelles Gesichtsöl 

All unsere Gesichtsöle


Finde hier eine Über­sicht mit unse­ren Gesichtsölen